Große Auswahl - Alles rund ums Fahrrad
Professionelle Beratung vom Fachmann
Markenunabhängige Meisterwerkstatt
Probefahrt vor Ort möglich

Fit durch den Winter

Ab Sonntag, 04.11.2018 um 9 Uhr startet wieder unser Wintertraining!

Hier seht Ihr die letzte Tour

Auch bei nasser Fahrbahn ging es am Sonntag 11.11. um 9 Uhr mit insgesamt 10 Fahrern los.

Ab Sonntag den 4.11.18 geht es mit dem Wintertraining wieder los.

Treffpunkt immer Sonntags um 9:00 Uhr am Radhaus in Schaafheim, danach immer die gleiche Anfangsstrecke zum einsammlen --> siehe https://www.komoot.de/tour/50721504 so muss keiner anhalten. Gerne könnt ihr entgegenfahren. Wir werden anfangs mit 2 Gruppen 22-24 und 26-28km/h im Schnitt starten. Sind nicht genügend anwesend wird auf die langsamsten, die auch regelmäßig dabei sind, Rücksicht genommen.

Rennrad Knigge zur gemeinsamen vernünftigen Ausfahrt:

Folgende Regeln gelten für die gemeinsame Ausfahrt:

- enge disziplinierte 2er-Reihe wird gefahren

- der sichere Fahrer (keine Angst vor dem Grünstreifen) fährt rechts

- Suche von gleichstarken Fahrern, Vorderrad immer von beiden auf einer Höhe d.h. entsprechend die Fahrweise anpassen und den gleichen Abstand zu den Vordermännern

- der Wechsel, sobald im Autoverkehr gefahren wird, beide Fahrer nach rechts mit deutlichem Signal und zügigem Zurückfallen

- der Wechsel soll so erfolgen das sich die Hintermänner einfahren können d.h. da wechseln wo es rollt z.B.. nicht vor einer Steigung oder kurz nach der Welle.

- Wenn in 2er-Reihe gefahren wird und man fährt auf Engstellen wird nicht beschleunigt oder gebremst, lediglich der linke Fahre lässt sich zurückfallen und schert hinter dem rechten Fahrer ein. Die zweite Reihe lässt dementsprechend ein bischen Platz. Das gleiche zieht sich bis zur letzten 2er-Reihe durch.

- die letzten in der Gruppe zeigen dem folgenden (Auto) Verkehr den Richtungswechsel mit Handzeichen an und vergewissern sich durch Kopfdrehen (ja das fällt manchen schwer) das keine Gefahr besteht

- nur richtige Gefahrenstellen anzeigen, nicht jedem Kanal ausweichen (die Räder sind Roubaix erprobt)

- Hände am Lenker nicht beim Reden rumfuchteln

- Es wird auf alle regelmäßig Mitfahrenden Rücksicht genommen

- Die Strecken werden von Monat zu Monat etwas länger und anspruchsvoller

Zum guten Schluss, wenn jemand einen Fahrer mitbringt weist er/sie ihn in unsere Gruppenregeln ein, damit es keine Missverständnisse gibt und auf die Helmpflicht.